Navigation
Malteser Göppingen

SEG im geschlossenen Verband durch den Landkreis

Unter einheitlicher Kennzeichnung und mit Inanspruchnahme von Sonderrechten wurde der geschlossene Verband geübt

06.08.2020
Foto: Malteser
Foto: Malteser
Foto: Malteser
Foto: Malteser
Foto: Malteser
Foto: Malteser

Anknüpfend an den letzten Helferabend der Malteser Schnelleinsatzgruppe (SEG), bei welchem das Material geprüft wurde, standen am vergangenen Dienstag die Fahrzeuge im Vordergrund.

 

Ein kurzer theoretischer Input rief den Helfern die Vorgaben zum Thema „Fahren im geschlossenen Verband“ in Erinnerung. Nachdem die rechtlichen Grundlagen und wichtige Begriffe geklärt waren, besetzten jeweils 2 Helfer ein Fahrzeug. Vor der Übungsfahrt galt es, die Fahrzeuge technisch zu überprüfen und an der Waschanlage zu reinigen.

 

Frisch gepflegt machte sich der Verband, bestehend aus dem Einsatzleitfahrzeug, dem Gerätewagen Sanität (GWSan), dem Betreuungs-LKW und dem Krankenwagen Typ B (KTW) als abschließendes Fahrzeug auf den Weg. Die Strecke führte durch den Landkreis Göppingen. Per Funk waren die einzelnen Fahrzeuge miteinander verbunden und erhielten Anweisungen vom Marschführer. Auf dem Rückweg wurde ein technischer Halt an der Tankstelle eingelegt, bevor die Fahrzeuge wieder einsatzbereit abgestellt wurden.

 

Sowohl für die Fahrer, als auch für die Beifahrer war es ein interessanter Abend, in dem viel theoretisches Wissen in die Praxis umgesetzt und trainiert werden konnte. Und auch für den ein oder andere Bewohner im Landkreis Göppingen war es ein spannender Abend. Das Fahren im Verband ist im Alltag nicht üblich, sodass uns einige verwunderte Blicke zugeworfen wurden.

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Kreissparkasse Göppingen  |  IBAN: DE05 6105 0000 0000 0666 42  |  BIC / S.W.I.F.T: GOPSDE6GXXX