Navigation
Malteser Göppingen

Malteser Fahnen wehen auf Halbmast

Trauerfeier für den Großmeister

04.05.2020

Wer am morgigen Dienstag, 05. Mai, an einer Malteser Dienststelle vorbeikommt, wundert sich vielleicht über die Fahnen, die auf Halbmast wehen. Die deutschen Malteser trauern um den Großmeister des Malteserordens Fra‘ Giacomo Dalla Torre del Tempio di Sanguinetto, der an diesem Tag in Rom beigesetzt wird. Auch die Malteser Fahrzeuge sind deshalb momentan mit einem Trauerflor versehen. Das Staatsoberhaupt des Malteserordens mit Regierungssitz in Rom ist am 29. April im Alter von 75 Jahren verstorben.

Der Malteserorden ist der älteste Hospitalorden der Welt. Seit seiner Gründung im Heiligen Land vor mehr als 900 Jahren helfen die Malteser Menschen in Notlagen. Er unterhält Werke in aller Welt. Die Malteser in Deutschland sind eine große Hilfsorganisation und Träger von medizinischen, pflegerischen und sozialen Einrichtungen. Mehr als 50.000 Menschen engagieren sich ehrenamtlich im Malteser Hilfsdienst. Mit über 35.000 hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind die Malteser einer der großen Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Kreissparkasse Göppingen  |  IBAN: DE05 6105 0000 0000 0666 42  |  BIC / S.W.I.F.T: GOPSDE6GXXX