Navigation
Malteser Göppingen

11 Helfer in Technik und Sicherheit ausgebildet

4 Tage Ausbildung absolvieren Helfer aus dem Kreis Göppingen und dem Rems-Murr-Kreis erfolgreich

24.11.2019
Foto: Malteser
Foto: Malteser
Foto: Malteser
Foto: Malteser

Bei Sanitätsdiensten und auch in einem möglichen Katastrophenfall sind Helfer notwendig, die den Aufbau von Technikmodulen koordinieren können. Häufig werden Sanitätszelte zur Versorgung und Betreuung von Patienten benötigt. Wichtig ist auch, dass in den Zelten Licht sowie Strom zur Verfügung steht.

Deshalb wurden insgesamt 11 ehrenamtliche Helfer aus dem Landkreis Göppingen sowie dem Rems-Murr-Kreis an 4 Tagen zu sogenannten Technikhelfern ausgebildet. Der Kursleiter Lars Wessinger kombinierte Theorie mit vielen praktischen Übungen. Es wurde der Auf- und Abbau von verschiedenen Zeltarten sowie die Inbetriebnahme eines Stromaggregats trainiert. Außerdem musste ein rückwärtsfahrendes Kraftfahrzeug sicher eingewiesen werden, was auf dem hauseigenen Gelände unter Beachtung der dafür vorgesehenen Zeichen praktisch geübt wurde. Ein Highlight des Kurses war die Simulation eines Entstehungsbrands, der von jedem Teilnehmer mit einem Feuerlöscher erfolgreich bekämpft wurde.

Ein weiteres wichtiges Thema war die richtige Ladungssicherung des Materials, welches zu einem Sanitätsdienst mitgeführt wird. Aus dieser Lehreinheit konnten neue Erkenntnisse und Ideen gewonnen werden, die nun in Zukunft auf die Fahrzeuge im Landkreis Göppingen übertragen werden.

Der Kurs gestaltete sich für die Teilnehmer aufgrund eines guten Umgangs untereinander sowie positiver Stimmung kurzweilig und lehrreich.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Kreissparkasse Göppingen  |  IBAN: DE05 6105 0000 0000 0666 42  |  BIC / S.W.I.F.T: GOPSDE6GXXX