Navigation
Malteser Göppingen

SEG-Einsatz trotz großem Sanitätsdienst gemeistert

Mit 8 Einsatzkräften und 2 Fahrzeugen sicherten die Malteser einen Brandalarm ab

30.09.2019
Foto: Malteser
Foto: Malteser
Foto: Malteser

Mitten in den Vorbereitungen für den 24 Stunden Hindernislauf in Uhingen alarmierte die Leitstelle um ca. 13.15 Uhr die Malteser Schnelleinsatzgruppe (SEG) zu einem Brand einer Abluftanlage in einer Firma in Ebersbach. Obwohl einige der Helfer die Durchführung des Sanitätsdienstes gewährleisten mussten, konnte die SEG mit insgesamt 8 Helferinnen und Helfern und zwei Fahrzeugen zum Einsatz ausrücken. Glücklicherweise gab es keine Verletzten zu beklagen, da sich die Mitarbeiter rechtzeitig in Sicherheit bringen konnten. Gemeinsam mit den Kollegen des DRK erfolgte die Absicherung der unter Atemschutz im Gebäude eingesetzten Feuerwehrmänner. Nachdem das Feuer gelöscht war und das Gebäude ausreichend belüftet wurde, hieß es um ca. 16.00 Uhr Einsatzende und Rückfahrt zur Wache in Uhingen.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Kreissparkasse Göppingen  |  IBAN: DE05 6105 0000 0000 0666 42  |  BIC / S.W.I.F.T: GOPSDE6GXXX