Navigation
Malteser Göppingen

Motorrad-Wallfahrt 2019 zieht zahlreiche Biker nach Ave Maria

Die Motorradstaffel der Malteser betreut seit Jahren dieses traditionsreiche Event im oberen Filstal des Landkreises

01.05.2019
Foto: Malteser
Foto: Malteser
Foto: Malteser
Foto: Malteser

Trotz kühler Temperaturen und der nassen Wettervorhersage, trafen sich am Samstag, 27. April 2019 gut 250 Biker auf dem Parkplatz bei Ave Maria, um sich für die kommende Motorrad Saison den Segen abzuholen.

Pünktlich um 13.30 Uhr starteten die Motoren, um angeführt von der Polizei und der Malteser Motorradstaffel den Korso in Richtung schwäbische Alb zu setzen. Durch Deggingen, Ditzenbach ging es  Richtung Wiesensteig, über den Lämmerbuckel nach Hohenstadt, Drackenstein und wieder zurück nach Ave Maria.

Der Korso wurde außerdem von den (Jugend)Feuerwehren Deggingen, Bad Ditzenbach, Mühlhausen, Wiesensteig, Hohenstadt und Drackenstein abgesichert. Sie sperrten die Straßen ab, sodass alle Ortschaften problemlos passiert werden konnten. Letztendlich spielte sogar das Wetter insoweit mit, dass wieder alle trocken und ohne Verletzungen zurückkamen. Anwesend waren zu den Motorrad Fahrern auch wieder sehr viele Zuschauer, welche den Korso gebührend in Empfang nahmen.

Im Anschluss an die Wallfahrt fand in der Wallfahrtskirche ein Gottesdienst statt, zu welchem die Kirche bis auf den letzten Platz ausfüllt war. Weihbischof Renz und der Bikervater Pater Flavian – das Herzstück der Wallfahrt – freuten sich sehr darüber.

Im Anschluss an den Gottesdienst fand auf dem Parkplatz die Segnung der Motorräder durch den Weihbischof und den Bikervater statt. Nachdem sogar die Sonne wieder zaghaft lachte, ließen die Biker den Tag bei Grillwurst, Kaffee und Kuchen langsam ausklingen.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Kreissparkasse Göppingen  |  IBAN: DE05 6105 0000 0000 0666 42  |  BIC / S.W.I.F.T: GOPSDE6GXXX